www.stoerche-bw.de
home infos presse kontakt links
intro webcam news
Home
www.stoerche-bw.de / Home

Intronach oben
Intro
Beringung der Jungstörche 2003.
Beringung der Jungstörche 2003. (Bild 4 von 18)


Bad Waldsee ist eine Kleinstadt in Oberschwaben. Vom Mittelalter ist der Strassenverlauf und die schöne Lage zwischen 2 Seen und wenige Gebäude wie Rathaus übrig.

Westlich des Schlosssee liegt Steinach. Dies war bis Ostern 1934 eine selbstständige Gemeinde. Als Gemeinde war diese nicht arm, brachten die Steinacher doch viel Wald ein. Geprägt war Steinach durch das Ried, fürstliche Brauerei und Großbauern von Haslanden , Englers, bis Hopfenweiler. In Steinach wird die Fasnet noch nach der älteren Tradition gefeiert nachweislich seit 150 Jahren. Es gibt keine festen Masken. Jedes Jahr gibt es ein Umzugsthema für den Fasnetsamstag um 14Uhr. Es gibt keine karnevalistischen Orden nach der schwäbischenTradition. Außerdem gibt es noch den Steinacher Schützenverein. Das Schützenhaus befindet sich südlich des Storchennestes.

Bad Waldsee ist seit 1298 Stadt. 1945 wurde hier die erste bemannte Rakete der Welt gebaut, Ba349. 1956 Bad, die Gesundheitsstadt verfügt über städtische und privaten Sanatorien. Es ist ein Golfplatz, Thermalbad mit Sauna vorhanden. Parks gibt es 3 drive-in-Parks Parks mit Parkplatz für Auto mit grosser Randbeplanzung. Kurpark am Schlosssee mit Parkplatz für die St. Elisabeth-Siftung, Schloß und demnächst Bleichparkplatz, Park hinter dem Stadtsee mit Buspark und Kurgebiet im Urbachtal mit Wohnmobilplatz. Bad Waldsee hat sich zur gentechnikfreien Zone und Fairtraid-Stadt erklärt.

Etwa 1975 kamen weitere Eingemeindungen dazu. Gaisbeuren an der B30, Reute mit ehemaligem Bahnhof Durlesbach. Bei Reute wurde in einem Moordorf eine der ersten Domestzierungen von Pferden in Mitteleuropa nachgewiesen, in Reute gibt es ein Franziskanerinnenkloster. Urbach und Haisterkirch Dorf östlich von Bad Waldsee mit dem schönsten Schulhaus. Michelwinnaden war ein bäuerlich geprägtes Dorf am Rissursprung.

Seit dem Jahr 2000 existiert diese private Internetseite über die Störche und Natur in Bad Waldsee.

Webcamnach oben
Webcam
Kamera aktiv Die Kamera ist täglich von 04:00 bis 22:00 online.


ArchivAlle Schnappschüsse gibt's im Webcamarchiv

Die letzten Schnappschüsse:

News

Abrechnung Storchenbetreuungskonto (05. Juni 2020)
Die letzten 4 Wochen gab es folgende Bewegungen auf dem Storchenbetreuungskonto Patenschaftsgaben fr 3 Jungstrche Euro 205. Providerkosten 19,99 Euro. Die Reparatur Webcam 101,54 Euro. Auerdem erhielt das Konto eine Spende am 3.6.2020 ber 50 Euro. Somit betrgt heute der Endsaldo 1221,38 Euro. Herzlichen Dank an alle Spender .
Kommentare


Jungstrche wurden beringt. (02. Juni 2020)
Zuerst wurden die 3 Jungstrche in Michelwinnaden beringt. A8T98 und A9T00 wogen 2,7 kg, A8T99 wog 3,5 kg. Die 3 Steinacher Jungstrche sind 6 Wochen alt. A9T01 war 2,9 kg schwer, soll Schmuck heissen Patin Renate. A9T02 wog 3,7 kg und ist bisher das grte Schwergewicht seit 20 Jahren,Von den Paten Wendy und Franz erhlt es den Namen Jona. A9T03. 2,7 kg hat Patin Barbara aus Dnemark. Bisher gingen 2 Patenschaftsgaben auf dem Storchenbetreuungskonto ein. Unser Dank gilt den 2 Feuerwehrkameraden sowie der Stadt Bad Waldsee fr die kostenlose Bereitstellung der Drehleiter DL30. Die Beringung der 2 Jungstrche in Haisterkirch wurde auf Freitagmorgen 11 Uhr verschoben. Den Hubsteiger wurde von Netze-BW zu verfgung gestellt. Gefahren wurde dieser von Herrn Maucher und Herrn Schanne. Die 2 Jungstrche erhielten Ringnummer A9T47 3,65 kg und A9T48 3,5 kg.

Links zum Artikel:
- https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
Kommentare


3 Jungstrche werden beringt (25. Mai 2020)
Voraussichtlich werden am 2.Juni 14 Uhr 40 die Steinacher Jungstrche beringt. Vorher werden die Jungstrche um 14 Uhr in Michelwinnaden beringt. Das sonst bliche Beringungsfest bei Daibers entfllt. Storchenbetreuungskonto Leutkircher Bank DE 52 6509 1040 0075 8800 16.BIC: GENODES1LEU Herzlichen Dank an Barbara aus Dnemark fr die Patengabe von 60 Euro. Danke fr 70 Euro Patengabe nach Dorsten.
Kommentare


Webcam liefert wieder Bilder. (18. Mai 2020)
Kabel am Storchennest oben wurde durch neues Kabel ersetzt. Das alte Kabel hatte 2 Knicks, wo Wackelkontakt war. Danke an die Stadt Bad Waldsee fr den Einsatz der DL30. Danke an die freiwillige Feuerwehr und Firma Keler Bad Waldsee.

Links zum Artikel:
- Storchenvaters Bilderreihe.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
Kommentare


Nach 3 Wochen gabs wieder wenige Bilder der Webcam. (12. Mai 2020)
Nchste Woche wird versucht die Leitung der Cam zu reparieren. Das Webcambild zeigt 3 bis 4 Storchenjungen . In Haisterkirch sind etwa 4 Jungstrche im Nest. Bald sieht man die Hlse der Jungstrche besser. In Gaisbeuren sind die 3 Strche nicht mehr jede Nacht auf dem Kirchturm.

Links zum Artikel:
- Schnappschuss: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1589287072
- Flickr-Bilder: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
Kommentare


Alle Artikel zeigen | Archiv (Artikel die vor dem 18. November 2004 erschienen sind)
home infos presse kontakt links