www.stoerche-bw.de
home infos presse kontakt links
Home
www.stoerche-bw.de / Home

Intronach oben
Intro
Ausschnitt aus dem Aquarell von Renate del Boca.
Ausschnitt aus dem Aquarell von Renate del Boca. (Bild 7 von 18)


Nachdem 30 Jahre kein Storch in Bad Waldsee gebrütet hatte begann die neue Geschichte der Weißstörche (Ciconia Ciconia) in Bad Waldsee 1986. Damals brüteten die Störche erstmals auf dem Gemeindehaus und zogen somit die volle Aufmerksamkeit der sonntäglichen Kirchgänger auf sich.

Als 1995 das Nest auf dem Brauereikamin in Steinach angelegt wurde zeigte sich bald, dass der Storch diesen Teil der Stadt bevorzugte. Da Meister Adebar somit aus dem Blickfeld der meisten Menschen verschwand wurde diese Internetseite 2000 ins Leben gerufen.



Auf www.stoerche-bw.de finden Sie Informationen und Photos zu den Bad Waldseer Störchen, ihrem Lebensraum, ihrem Nahrungsgebiet, ihren Beutetieren, zur Aufzucht der Jungstörche, ihrem Paarungsverhalten und ihrer Geschichte. Außerdem finden Sie Informationen zum Nestbau, Presseartikel und eine große Linksammlung mit vielen staatlichen, lokalen und allgemeinen Projekten.
Webcamnach oben
Webcam
Kamera aktiv Die Kamera ist täglich von 04:00 bis 22:00 online.


ArchivAlle Schnappschüsse gibt's im Webcamarchiv

Die letzten Schnappschüsse:

News

2 besenderte Stoerche in Bayern zum Bodensee gezogen . (15. September 2017)
Storch Elfie ist vom Kreis Krumbach Bayrisch Schwaben nach Friedrichshafen-Raderach gezogen. Storch Sara ist von Murnau am Staffelsee zum Bodensee Vorarlberg gezogen. Storch Pius ist noch in Bad Buchau.
0 Kommentare


(08. September 2017)
Storch Ingo hat Storch Ida bei Narbonne ueberholt. Ingo ist nun schon in Saragossa. Ingo war den Sommer in Ilmensee, Oberschwaben, hatte jedoch keinen Nachwuchs der ausflog. Senderstorch Pius ist noch in Bad Buchau. Ebenso ist Senderstorch Elfie noch Kirchheim, Pfaffenhausen Bayrisch Schwaben. 2017 geborene und besenderte Stoerche sind schon in Spanien. Ein Nabu-Storch ist schon im Tschad.
0 Kommentare


Die ersten Stoerche ziehen Richtung Afrika. (23. August 2017)
In Norddeutschland fliegen erste besenderte Stoerche Richtung Polen und Frankreich. Storch Ida 2015 in Mochenwangen geboren und besendert. Sie hat Sommer westlich von Strassburg Fr. verbracht, sie ist nach Sueden geflogen, bei Montbeliard. Am Abend des 25.8. ist sie in Bourg en Bresse bei der Partnergemeinde von Bad Waldsee. Bei Storch Siegfried und Sieglinde wird es noch dauern bis sie ziehen. Bisher waren sie meist auf ihrem Nest zur Nacht. In den letztenJahren waren sie oft auf dem Kamin der Kurbetriebe. 4.September herzliche Geburtstagsgruesse nach Kopenhagen.

Links zum Artikel:
- Nabu Blog Storchenzug: https://blogs.nabu.de/stoerche-auf-reisen/category/karte/
-
0 Kommentare


3 Storchenjungen gezogen. (11. August 2017)
Am 8.8.17 waren erst 52 Stoerche am Storchenteich am Heurenbacher Weg. Dort sei auch die Steinacher Storchenfamilie, erst abseits, gewesen. Danach flogen diese Richtung Bad Waldsee, siehe Bild. Seither fehlen die 3 Steinacher Jungstoerche auf dem Nest. Wohin diese etwa 60 Stoerche geflogen sind, unbekannt, leider keine Mail oder Ruekmeldung, ein besendeter Storch ist auch nicht dabei.

Links zum Artikel:
- ziehende Schwarzstoerche bei Kaufbeuren, bayrisch Schwaben. : https://www.kreisbote.de/lokales/kaufbeuren/seltener-anblick-junge-schwarzstoerche-machen-rast-8584609.html?cmp=defrss
-
0 Kommentare


Nun ist die Cam verstellt im Winkel. Bei Storchens ist 2017 das Meiste gelaufen. (07. August 2017)
Durch das Gewicht der Stoerche, die gerne auf die Cam stehen, hat sich die Webcam nach unten gedreht. Naechste Woche versuchen wir dies richtig zu stellen. Die Cam ist in 26 m Hoehe. Die 3 Storchenjungen werden nicht mehr oft zum Nest kommen. Heute ist noch ein Jungstorch zur Nacht auf dem Nest. 2oo m noerdlich vom Nest sind junge Stoerche auf einem Hausdach.

Links zum Artikel:
- grosse Storchenschar in Bad Waldsee.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/with/36043502240/
- Neue Webseite Gelbbauchunken in Bayern.: https://www.gelbbauchunke-bayern.de
-
1 Kommentar


Alle Artikel zeigen | Archiv (Artikel die vor dem 18. November 2004 erschienen sind)
home infos presse kontakt links