Wir wnschen Allen ein frohes Osterfest. (19. Apri 2019)
Auf dem Storchennest Steinach mit der Cam knnen am 23.4. die ersten Storchenkken schlpfen. Es sind nur noch 5 Eier im Nest zu sehen. In Bad Waldsee-Gaisbeuren und danach in Haisterkirch haben die jungen Storchenpaare erst zu brten begonnen. Die Strche brten 32 Tage lang bis die ersten Kken schlpfen, im Abstand von etwa 2 Tagen schlpfen dann die nchsten. Bis man dann die Hlse der Jungen sieht dauert es dann noch 2 Wochen. Am 20.4.19 habe ich in der Nachbargemeinde einen schwedischen Storch bei einem Trupp junger Strche entdeckt.

Links zum Artikel:
- Flickr Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
Kommentare


Immer noch haben nicht alle Strche ihr Revier gefunden. (10. Apri 2019)
Heute waren wieder Fremdstrche am Steinacher Nest. in Haisterkirch waren 5 Fremdstrche und das Haisterkircher Storchenpaar ist mit geflogen hoffen wir dass sie wieder kommen. Haisterkircher Herr Storch DER AX930 wurde 31.5.17 in Pfullendorf-Denkingen beringt. Storch AV685 wurde 1.6.17 am Affenberg bei Salem beringt. In Michelwinnaden ist der neue Herr Storch AW593 aus Oggelshausen. Ein in Michelwinnaden geschlpfter Jungstorch sei wieder nach Oberschwaben zurckgekommen. Am Donnerstagmorgen sind die Haisterkircher Strche zurckgekommen und bauen weiter am Nest.

Links zum Artikel:
- Schnappschuss 11.4.19: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1555001195
- Artikel im derwaldseeer Bildschirmzeitung: http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/haisterkirch/36073-stoerche-in-haisterkirch?form%5Bregion%5D=33
- Palmsonntag in Oberschwaben: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/albums/72157626514624858
- Bild aus derwurzacher.de . Bei Haidgau Foto Ulrich Gresser: http://diebildschirmzeitung.de/images/13dwu/19/04/17vogelwild.jpg
- Schnappschuss 18.4.19: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1555600463
Kommentare


10 km nrdlich von hier hat es heute stromtoten Storch Geschwister vom Storch in Gaisbeuren, gegeben der auf Mittelspannungsleitung Nest bauen wollte.Wird noch untersucht. Sollt es eigentlich nicht mehr geben. (08. Apri 2019)


Links zum Artikel:
- Storchenbesuch Schnappschuss.: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1554740255
- Beispiel Mastensicherung in Haisterkirch durch Netze-BW. Allerdings wurde nur ein Masten gesichert, war damals noch was neues.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/albums/72157624926205407
-
Kommentare


Nun bauen Strche auch in Haisterkirch auf einem Strommasten ein Nest. (04. Apri 2019)


Links zum Artikel:
- Flickr Bilderreihe.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/with/33664583308/
-
Kommentare


In einem Jahr endet die Amtszeit des Waldseer Brgermeister. Hoffen wir auf eine bessere Nachfolgerin oder Nachfolger. (30. Mrz 2019)


Links zum Artikel:
- Artikel im derwaldseeer : http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/reute-gaisbeuren/35821-stoerche-bauen-in-gaisbeuren-ein-nest-2?form%5Bregion%5D=33
- Heimat des Storch in Gaisbeuren AX921: http://www.stoerche-oberschwaben.de/bichtlingen.html
- Altshausen Heimat von Storch A1M13: http://www.stoerche-oberschwaben.de/altshausen.html
Kommentare


Webcamarchiv sollte wieder funktionieren. (23. Mrz 2019)
Neues Storchenpaar in Bad Waldsee-Gaisbeuren an der B30 gegenber Eingang der St. Leonhardkirche. Die Ringnummern sind AX921 , 31. Mai 2017 in Sauldorf-Bichtlingen beringt, und Frau Storch A1M13 , 29.Juni 2017 in Altshausen Senderstr.35 beringt. Beide sind also auf einem Strommastennest aufgewachsen. Danke fr die Mitteilung.

Links zum Artikel:
- In Kanzach entdeckt Storch Josi 2012 in Bad Waldsee-Steinach geschlpft einer der 2 ersten Jungstrche von Siegfried und Sieglinde. :
https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/46733577014
- 3 Storcheneier: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1553441773
- 4 Storcheneier am 26.Mrz 2019 : http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1553588517
- neues Storchenpaar in Gaisbeuren.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- 5 Storcheneier am 28.April 2019: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1553765775
Kommentare


2. Ei liegt im Storchennest, dmit beginnt die Brutzeit. (22. Mrz 2019)
Bad Waldsee hat viel in der Landschaft entsorgten Mll. Es gibt 3 Stadtsherifs. diese schreiben lieber Parksnder in der Innenstadt auf, dies ist einfacher und sei laut Brgermeister eintrglicher. Einmal haben Brger eine Stadtputzete gemacht, hat lnger gedauert als erwartet. Von der Stadt erhielten dann viele ein Knllchen. Seither gibt es keine Stadtputzete mehr. Nun soll noch ein Mc Donald dazukommen. Ach ja in Waldsee kommt alles spter, wenn man anderswo schon erkannt hat dass dies nicht erstrebenswert ist. Am Samstag um 11 Uhr gibt es eine Demo vor dem Rathaus dagegen. Es soll auch eine Demo pro geben. Wieso ber so etwas nicht im Amtsblatt berichtet wird?

Links zum Artikel:
- Bericht ber Demo in Waldsee.: http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/stadt-bad-waldsee/35680-anti-rasthof-demo-gipfelt-in-start-eines-buergerbegehrens?form%5Bregion%5D=33
-
Kommentare


Erstes Ei 2019 (20. Mrz 2019)
Heute Morgen lag das erste Ei im Storchennest Bad Waldsee-Steinach. Eine ganze Woche frher als 2018. das bedeutet dass, wenn alles gut geht, um den 21. April das erste Storchenkken schlpfen kann.

Links zum Artikel:
- Flickr-Fotoreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- derwaldseeer Internetzeitung: http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/stadt-bad-waldsee/35623-das-erste-ei-ist-gelegt?form%5Bregion%5D=33
-
Kommentare


(16. Mrz 2019)
In Bad Waldsee-Michelwinnaden ist ein Storch der seit 2017 dort ist, gebrtig aus Drmetingen und ein neuer Storch aus Knittelsheim Rheinland-Pfalz. Das kann sich noch ndern. Noch haben nicht alle Strche ihr Nest und Revier gefunden. Dies kann man sehen wenn Strche besetze Nester anfliegen. Besetze Reviere haben eine hhere wahrscheinlichkeit dass man dort fr Jungstrche gengend Futter findet. Da es in den letzten Jahren viele Jungstrche gab zu denen noch viele aufgeftterte dazu kommen. Deshalb gibt es in Oberschwaben viele Strche. Diese lassen sich von Frankreich, Schweiz bis Thringen nieder.

Links zum Artikel:
- Auch junge Biber suchen neue Reviere, allerdings gibt es kaum mehr welche ausser in Bad Waldsee.: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/aulendorf_artikel,-biber-spaziert-jetzt-auch-durch-aulendorfer-wohngebiet-_arid,11022162.html
- Storchenfiguren im Allgu: https://www.allgaeu-humor.de/heiraten-im-allgaeu.html
- Wieder Problem fr Strche in Neuravensburg. Dies war mal die sdlichste Gemeinde von Preuen. Anmerkung vom 24.3.19 Das Nest darf auf Handymasten bleiben.: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/wangen_artikel,-erneutes-drama-um-neuravensburger-strche-_arid,11025090.html
Kommentare


Beide Strche auf dem Nest. (24. Februar 2019)
Siegfried kam um 18.ooUhr auf dem Nest an. der 2. Storch kam Sonntagmorgen vor 8.3oUhr an. Die Ringnummer konnte ich noch nicht ablesen. Wie bei Sieglinde Ring links oben. In Aulendorf ist Strchin Gertrud A7504 zuerst angekommen. Am Federsee ist spt am Abend Storch Pius angekommen. Er war sdwestlich von Zrich.

Links zum Artikel:
- Artikel im derwaldseeer: http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/stadt-bad-waldsee/35229-storchenpaar-in-steinach?form%5Bregion%5D=33
- Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Artikel ber Strche am Affenberg Salem. : https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/salem/Alternatives-Futter-fuer-die-Stoerche-am-Affenberg-Salem-gesucht;art372491,10082048
Kommentare


Spende fr Storchenbetreungskonto. (19. Februar 2019)
Herzlichen Dank nach Graz fr eine Spende von 50 Euro. Storchenbetreuungskonto bei der Leutkircher Bank IBAN DE52 6509 1040 0075 8800 16 . BIC GENODES 1 LEU
Kommentare


Storch Siegfried ist zurck. (15. Februar 2019)
In Mochenwangen ist auf der alten Kirche am Sonntagmorgen 17.2. 2. Storch angekommen.

Links zum Artikel:
- Flickr Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
Kommentare


In Mochenwangen auf der alten Kirche ist heute um 10 Uhr Storch angekommen. Danke fr die Mitteilung. (10. Februar 2019)
Mochenwangen liegt im Schussental sdwestlich unterhalb von Bad Waldsee. In Bad Waldsee-Steinach haben die Stare heute ihre Starenksten bezogen, und zuerst altes Nestmaterial rausgeworfen.

Links zum Artikel:
- Erste Schwarzstrche seien zurck.: https://www.echo-online.de/lokales/rhein-main/schwarzstorche-besonders-fruh-aus-dem-winterquartier-zuruck_19956407
-
Kommentare


Herzlichen Dank fr Spendeneingang 50 Euro auf das Storchenbetreuungskonto. (08. Februar 2019)
Immer sind noch nicht alle Elektromasten nach dem Stand der Technik fr Grossvgel gesichert. Das Landratsamt Ravensburg hlt sich da sehr zurck. So gibt es sogar einen Masten an dem ein Storch verunglckt ist der immer noch nicht nachgebessert ist in Arisheim.

Links zum Artikel:
- Nabu zum Problem Mastensicherung fr Grossvgel.: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/gefaehrdungen/stromtod/00668.html?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=KW06_
- Fotoalbum zur Stommastenproblematik.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/albums/72157630749982820
- Besenderter Schweizer Storch in Spanien an Strommasten gestorben.: https://www.20min.ch/schweiz/basel/story/Storch-Legende-Camino-stirbt-grausamen-Tod-18960568
- zum gleichen Thema: https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fricktal/traurige-bilanz-stromleitungen-werden-stoerchen-zum-verhaengnis-134080219
Kommentare


Storchenfieber (30. Januar 2019)
In Haslach Schwarzwald ist erster Storch angekommen, seit 5 Jahren gibt es dort wieder Strche. das Amt des Storchenvater gibt es dort schon seit 1643. Auch in Ulm-Ggglingen liess sich ein Storch sehen. Auch sind einige Strche ber den Winter geblieben, zB. in Biberach/Riss. In Bad Waldsee wird es noch ca 4 Wochen dauern bis Strche kommen.

Links zum Artikel:
- Zeitungsartikel Haslach: https://www.bo.de/lokales/kinzigtal/adebar-ist-zurueck-auf-dem-haslacher-kirchturm
- Bilderreihe Flickr : https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
Kommentare


Aus der Kleinstadt Bad Waldsee. (26. Januar 2019)
Eine Kapelle vom Haistergau. Letztes Jahr wurde entdeckt dass das Dach der Kapelle in Osterhofen nicht mehr sicher sei. Die Kapelle, wurde von der Stadt, fr Besucher gesperrt. Gerne htte die jngere Bruderschaft ihren runden (300.) Geburtstag dort gefeiert. Es wurde geforscht wer da das Denkmal erhalten muss. Nun stellte sich aber heraus dass die Kapelle Eigentum der Stadt ist. Nicht nur im Haistergau ist in Bad Waldsee Kirche und brgerliche Gemeinde noch nicht getrennt. Der Stadtkmmerer entschied gleich dass die Stadt dafr kein Geld ausgibt. Eigentlich haben dies die gewhlten Volksvertreter zu entscheiden. Der Pfarrer erkannte die Wahrheit und verkndete dies auch, dass der Stadtkmmerer in Waldsee die Narrenfreiheit habe. Seit 20 Jahren hat der Stadtrat kaum mal fertig gebracht am Haushaltplan auch nur ein Jota zu ndern. Zwar forderten ein paar Stadtrte da die Kapelle saniert werden muss. Jedoch wagte es keiner, den Haushaltplan wie vom Kmmerer vorgelegt, nicht abzunicken.
Kommentare


Storchenbetreuungskonto bersicht (11. Januar 2019)
Das Storchenbetreuungskonto bei der Leutkircher Bank IBAN DE52 6509 1040 0075 8800 16 . BIC GENODES 1 LEU hat folgenden Stand: heute am 11.1.2019 1162,14 Euro. Im Dezember ging eine Spende aus Frankfurt 50 Euro ein. Herzlichen Dank dafr. Herzlichen Dank allen Spendern, die das Jahr ber gespendet haben. Vom Storchenbetreuungskonto knnen wir die Providerkosten und Stromkosten fr die Webcam begleichen und evtl. Reperaturen. Die Storchenbetreuung ist ehrenamtlich und unentgeltlich. Dieses Jahr hat der Brgermeister der Stadt Bad Waldsee entschieden, da der Storchenvater die 2 Nester nicht putzen braucht. Wir hoffen da unsere Strche wieder kommen. Nachdem Storch Siegfried zuerst 5 Jahre mit mnnlichem Partner auf dem Nest war, ist er nun schon 6 Jahre mit Strchin Sieglinde auf dem Steinacher Storchennest.
Kommentare


Weihnachtswuensche (24. Dezember 2018)
Allen Storchenfreunden wuenschen wir gesegnetes, friedliches Weihnachtsfest. Gesundheit, viel Glueck und alles Gute im neuen Jahr 2019.

Links zum Artikel:
- Bild zu Weihnachten: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/45531844975/in/album-72157632567515761/
- Album Krippen in Oberschwaben.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/albums/72157632567515761/with/4215694945/
-
Kommentare


(22. Dezember 2018)
Dank Webmaster Jo funktioniert wieder die ganze Storchenseite. wir danken fr Ihre Geduld.
Kommentare


Storch Siegfried und Sieglinde waren am 14. September zuletzt auf ihrem Nest. (21. September 2018)
Vormittags am 14. 9. war das Storchenpaar zuletzt da. Ob sie schon Richtung Spanien gezogen sind, oder noch in der Gegend, zusammen mit andern sind, ist unbekannt. Die 4 Jungstoerche sind schon am 26. Juli gezogen.

Links zum Artikel:
- Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
Kommentare


Morgen Tag des offenen Denkmal. (08. September 2018)
Was verbindet ist Thema das Tages 2018. In Bad Waldsee sollte dies der Bahnhof sein. Statt eines Denkmalplegezuschuss gab die Stadt Bauerlaubnis den Bahnhof denkmalwidrig aufzustocken mit Flachdach. Die Stadt hat den Parkplatz daneben gekauft, will nun abkassieren. Die Pendler bekommen den wertvollsten Parkplatz hinter dem Stadtsee. Sie sollen die hohe Bahnhoftreppe erklimmen. Zuvor war das Gebiet hinter dem Stadtsee 100 Jahre tabu es soll das Erholungsgebiet der Innenstadt sein. Leider haben die meisten Stadtraete dies abgenickt, Sinnvolle Verkehrspolitik sieht anders aus. Es gibt in der Kirche eine Fuehrung ein Gemeinderat macht dies. Dieser hat schon fuer Abbruch eines denkmalgeschuetzten Haus gestimmt, ist daher besonders geeignet fuer Tag des Denkmals.

Links zum Artikel:
- Andere Webseite zu diesem Thema.: https://www.oberschwaben-tipps.de/abriss-von-denkmalgeschutzten-hausern-in-bad-waldsee/
-
Kommentare


Steinacher Storchenpaar noch da. (28. August 2018)
Viele Stoerche sind Richtung Sueden gezogen. Heute ist Storch Ingo von Ilmensee westlich von Ravensburg nach westlich von Bern CH geflogen. Storch Schweizerried_1 ist in Lustenau. Vorarlberg geboren, war den Sommer Bad Windsheim, Bayern, vergangenen Woche in Leutkirch, nun bei Zuerich. Manche Junge sind schon in Spanien. Auf der Ostroute und am Bosporus fliegen auch schon viele Stoerche. Storch Pius ist noch am Federsee.
Kommentare


Siegfried und Sieglinde wurden von 28 Stoerchen abgeholt. (16. August 2018)
Nach 16 Uhr kreisten 28 Stoerche am Himmel wie ein Mobile. Storch Sieglinde und Siegfried waren auf dem Nest, danach nicht mehr. Ob sie dieses Jahr nochmal zum Nest kommen wird sich zeigen. Steinacher Storchenpaar ist doch geblieben. Ca 25 Stoerche haben vom 16. auf 17. in Steinach uebernachtet auf Dachfirsten, Baukran und Kaminen.

Links zum Artikel:
- Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
Kommentare


(06. August 2018)
Nachts waren Siegfried und Sieglinde nicht auf dem Nest, jedoch wenn andere Storchs drauf wollen, dann sind sie schnell da, auf ihrem Nest.

Links zum Artikel:
- Storchenschar in Amtzell RV Schw. Zeitung.: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/amtzell_artikel,-störche-sammeln-sich-in-amtzell-_arid,10914897.html
- Stoerche in den Bergen: https://vorarlberg.orf.at/radio/stories/2928516/
- Storchenansammlung im Hotzenwald.: https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/rickenbach/Futter-geht-aus-Stoerche-wandern-in-den-Hotzenwald-aus;art372616,9849408
- Storch in Friesenhofen.: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/leutkirch_artikel,-happy-end-bei-storchendrama-in-friesenhofen-_arid,10915167.html
- Artikel Storchennest bei Aibling Oberbayern.: https://www.aib-stimme.de/2018/08/08/stoerche-im-aufwind/
Kommentare


Bad Waldseer Jungstorch 2017 Nick wurde am 29.7.18 in Isny abgelesen. herzlichen Dank fuer die Info. (01. August 2018)
In Isny waren 76 Stoerche zur Nacht auf 30. Juli. Eine grosse Schar. Ob die Jungstoerche 2018 auch dabei sind kann sein. So schoen und klar bringt man die Ringnummer selten auf Bild wie Ulli in Isny.

Links zum Artikel:
- Flickr-Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Storchenseite Isny: http://www.isny.tv
-
Kommentare


Heute Nacht waren nur 2 Storchenjunge auf dem Nest. (26. Juli 2018)
Nur die 2 kleinen liessen sich gestern Abend auf dem Nest fuettern. Die Storchenjungen fliegen nun ihre eingenen Wege. Sie koennen nochmal zum Nest kommen. Zu erkennen an der Beringung rechts. Die Aufzucht der Storchenjungen ist damit fuer 2018 erfolgreich beendet. Nun werden Siegfried und Sieglinde mehr auf dem Nest sein.

Links zum Artikel:
- Flickr-Bilder: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Storchenjahr 2018 Bad Waldsee-Steinach.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/albums/72157688451956560
-
Kommentare


Alle 4 Jungen fliegen. (08. Juli 2018)
Am fruehen Sonntagmorgen waren alle 4 ausgeflogen. Sie kommen noch zum Nest um sich von Papa und Mama Storch fuettern zu lassen und dort ueber Nacht zu bleiben. Und weil es dort halt am Schoensten ist.

Links zum Artikel:
- Storch und Stromleitungen: https://ra-today.de/2018/07/14/storch-killer-stromleitung/
-
Kommentare


Erster Jungstorch hat sich vom Nest weg gewagt. (06. Juli 2018)
Heute Morgen 7Uhr47 flog der erste Jungstorch vom Nest weg, trotz regnerischem Wetter. Allerdings flog er nicht weit. Siehe Bild.

Links zum Artikel:
- Flickr Foto: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Nur 3 Junge auf dem Nest.: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1530858774
-
Kommentare


Erster Jungstorch hebt ab. Damit beginnt Zeit der Fluguebungen. (21. Juni 2018)
Deutschland wurde verurteilt wegen zu wenig Bemuehungen ihr Trinkwasser rein zu halten. In Bad Waldsee wird da schwarzer Peter gespielt. Herr Weinschenk ist da als Buergermeister nicht zustaendig, das ist Sache der Wasserversorgung OSG. Zudem sind die deutschen Grenzwerte eingehalten weil das Wasser gemischt wird. Der Verbandsvorsitzender der OSG ist Buergermeister Weinschenk. Beim Wasserverband heisst es da muss der Landkreis was machen. Jedoch wer ist im Kreisrat. Sie koennen es ja ahnen. Beim Landkreis gibt es viele Stellen wo man Zustaendigkeit hin und her schieben kann.

Links zum Artikel:
- Bild vom Abheben.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/29066535408/in/album-72157688451956560/
- Bildschirmzeitung derwaldseeer.de: http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/stadt-bad-waldsee/31958-jungstoerche-heben-ab?form%5Bregion%5D=33
- Hinweis auf einen Leserbrief zur moeglichen Internetzenzur.: http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/stadt-bad-waldsee/31964-internetzensur-nein-danke?form%5Bregion%5D=33
- Schnappschuss 26.6.18: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1530025294
- Bild: Abheben 27.Juni18: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
Kommentare


Jungstorch in Michelwinnaden und 4 Junge in Steinach wurden von der Landesweissstorchbeauftragten Frau Ute Reinhard beringt. (13. Juni 2018)
In Michelwinnaden wurde 1 Jungstorch beringt. Dieser wog 3,3 kg. Er erhielt den Ring DER A7M78. Die Storcheneltern in Michelwinnaden waren gerade am Nestbau. In Steinach wurden 4 Junge beringt. diese wogen alle etwa 3 kg. Der Schnabel war dieses Jahr wie bei allen andern in Ordnung da das Fruehjahr trocken war. Die Nester waren ohne Plastikmuell und Schnuere. A7M80 von Patin Wendy Sam genannt (Samuel oder Samantha), A7M81 vom Paten Alex (Alexander oder Alexandra) genannt. A7M82 hat den Namen Jakob. Der vierte hat den Ring DER A7M83 er bekam den Namen Chris (Christian oder Christine). Herzlichen Dank an die freiwillige Feuerwehr Bad Waldsee fuer den DL30 Einsatz.

Links zum Artikel:
- Flickr Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
Kommentare






News bearbeiten