Alle 4 Jungen fliegen. (08. Juli 2018)
Am fruehen Sonntagmorgen waren alle 4 ausgeflogen. Sie kommen noch zum Nest um sich von Papa und Mama Storch fuettern zu lassen und dort ueber Nacht zu bleiben. Und weil es dort halt am Schoensten ist.

Links zum Artikel:
- Storch und Stromleitungen: https://ra-today.de/2018/07/14/storch-killer-stromleitung/
-
0 Kommentare


Erster Jungstorch hat sich vom Nest weg gewagt. (06. Juli 2018)
Heute Morgen 7Uhr47 flog der erste Jungstorch vom Nest weg, trotz regnerischem Wetter. Allerdings flog er nicht weit. Siehe Bild.

Links zum Artikel:
- Flickr Foto: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Nur 3 Junge auf dem Nest.: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1530858774
-
0 Kommentare


Erster Jungstorch hebt ab. Damit beginnt Zeit der Fluguebungen. (21. Juni 2018)
Deutschland wurde verurteilt wegen zu wenig Bemuehungen ihr Trinkwasser rein zu halten. In Bad Waldsee wird da schwarzer Peter gespielt. Herr Weinschenk ist da als Buergermeister nicht zustaendig, das ist Sache der Wasserversorgung OSG. Zudem sind die deutschen Grenzwerte eingehalten weil das Wasser gemischt wird. Der Verbandsvorsitzender der OSG ist Buergermeister Weinschenk. Beim Wasserverband heisst es da muss der Landkreis was machen. Jedoch wer ist im Kreisrat. Sie koennen es ja ahnen. Beim Landkreis gibt es viele Stellen wo man Zustaendigkeit hin und her schieben kann.

Links zum Artikel:
- Bild vom Abheben.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/29066535408/in/album-72157688451956560/
- Bildschirmzeitung derwaldseeer.de: http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/stadt-bad-waldsee/31958-jungstoerche-heben-ab?form%5Bregion%5D=33
- Hinweis auf einen Leserbrief zur moeglichen Internetzenzur.: http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/stadt-bad-waldsee/31964-internetzensur-nein-danke?form%5Bregion%5D=33
- Schnappschuss 26.6.18: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1530025294
- Bild: Abheben 27.Juni18: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
0 Kommentare


Jungstorch in Michelwinnaden und 4 Junge in Steinach wurden von der Landesweissstorchbeauftragten Frau Ute Reinhard beringt. (13. Juni 2018)
In Michelwinnaden wurde 1 Jungstorch beringt. Dieser wog 3,3 kg. Er erhielt den Ring DER A7M78. Die Storcheneltern in Michelwinnaden waren gerade am Nestbau. In Steinach wurden 4 Junge beringt. diese wogen alle etwa 3 kg. Der Schnabel war dieses Jahr wie bei allen andern in Ordnung da das Fruehjahr trocken war. Die Nester waren ohne Plastikmuell und Schnuere. A7M80 von Patin Wendy Sam genannt (Samuel oder Samantha), A7M81 vom Paten Alex (Alexander oder Alexandra) genannt. A7M82 hat den Namen Jakob. Der vierte hat den Ring DER A7M83 er bekam den Namen Chris (Christian oder Christine). Herzlichen Dank an die freiwillige Feuerwehr Bad Waldsee fuer den DL30 Einsatz.

Links zum Artikel:
- Flickr Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
0 Kommentare


am Mittwoch 13.Juni ist Termin Beringung angesetzt. (09. Juni 2018)
Mittwoch um 14.3o Uhr sollen die 3 Jungstoerche in Michelwinnaden beringt werden. Anschliessend ca 15.20 die 4 Jungen auf dem Brauereikamin in Steinach. In Aulendorf war am 7.6. Beringung dort hat die kath. Kirchengemeinde die Patenschaft fuer Franziskus beziehungsweise Franziska uebernommen. In Bad Waldsee sind noch 2 Patenschaften frei. 11.6. Nur noch eine Patenschaft frei.

Links zum Artikel:
- Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
0 Kommentare


Bis jetzt bleibt immer ein Altstorch bei den 4 Jungen. (19. Mai 2018)
Heute verfolgte eine Kraehe, es gibt zu viele hier, einen Altstorch. Die ca 5 Milane liessen sich davon nicht beeindrucken, flogen ihre Kreise. Ab 3 Wochen lassen die Alten die Jungen auch mal alleine. Sie fliegen dann nicht weit weg vom Nest, Voraussetzung in Sichtweite gibt es was zu jagen. Erst am 25.5. lassen die Storcheneltern die 22 bis 24 Tage alten Jungen alleine auf dem Nest.

Links zum Artikel:
- Nilgans auf Storchennest:
http://www.sz-online.de/nachrichten/nilgaense-besetzen-storchenhorst-3939020.html
- Schnappschuss: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1527173359
- Ab 1. Juni Insektenzaehlen . Nabuaktion: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/insektensommer/aktionsinfos/24063.html
0 Kommentare


Erster Jungstorch kann stehen. (17. Mai 2018)
Noch sind es 5 Jungstoerche, Jedoch sind die Ueberlebenschancen des kleinen 5. gering. Problem ist, so kleines Kueken muss bewacht werden, dann koennen nicht beide Eltern Futter bringen. Bei 4 Jungen ist ein hoher Futterbedarf.

Links zum Artikel:
- Schnappschuss: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1526545396
-
0 Kommentare


Erstes. Storchenkueken ist zu sehen. (02. Mai 2018)
Am Morgen war das 1. zu sehen. Mittags sind es 2 Storchenkueken. 3. Mai 17 Uhr sind es 3 Storchenjunge. 4.Mai sind es 4 Storchenkueken.

Links zum Artikel:
- Foto vom Schwarzstoch den Weissstoerchen und Oberschwaben.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Ein Uhu auf dem Storchennest.: https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/stendal/elb-havel/uhu-nistet-wieder-in-sachsen-anhalt-100.html
- Bildschirmzeitung derwalseeer.de: http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/stadt-bad-waldsee/31349-die-steinacher-stoerche-siegfried-und-sieglinde-haben-zum-7-mal-zusammen-nachwuchs
- Storchenkueken , 10 Tage alt, will ueber den Nestrand sehen.: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1526044957
- Schwarz- und Weissstorch : https://www.youtube.com/watch?v=MuKL3nQ1mdk
1 Kommentar


Heute Abend flog ein besenderter Storch zwischen Michelwinnaden und Bad Waldsee-Steinach. (06. Apri 2018)
Bei dem besenderten Storch handelt es sich um Bembo Sparky 2016 in Poernbach geschluepft . Er war bis Marokko gezogen. Dieser ist nun im Schussental bei Mochenwangen. Ob Sieglinde morgen noch ein 6. Ei legt ist unerheblich und allenfalls Reserve. Bembo Sparky ist nach Muttensweiler und Bad Schussenried (Sportplatz) weitergezogen. Am Abend des 8.4. ist Bembo Skarky In Egg an der Gunz bei Memmingen. 14.4. ist Bembo Sparky beim Flugplatz Muenchen, ca 4o km vom Geburtsort entfernt.

Links zum Artikel:
- Schnappschuss 7.4.18: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1523087222
- Flickr Fotoreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Schnappschuss mit 6 Eiern: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1523171983
- Bericht im derwaldseeer: http://diebildschirmzeitung.de/dbsz/aktuelles/31163-erstes-storchenpaar-auf-der-evangelischen-kirche-bad-waldsee
1 Kommentar


Wir wuenschen Allen ein frohes Osterfest. (01. Apri 2018)
Am Ostermorgen hat Storch Sieglinde das 3. Ei gelegt.

Links zum Artikel:
- Flickr Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Schnappschuss mit 3 Eier.: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1522560837
- 5.April 5 Eier sind im Storchennest: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1522916485
0 Kommentare


Zweites Storchenei. (30. M�rz 2018)
Heute Morgen lag das 2. Ei im Storchennest. Damit beginnt die Brutzeit. Am 1. Mai kann das erste aus dem Ei kommen.

Links zum Artikel:
- Bild bei Sonnenaufgang von Piroschka: http://up.picr.de/32244301wq.jpg
- Bildschirmzeitung derwaldseeer: https://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/stadt-bad-waldsee/30845-steinacher-stoerche-brueten
-
0 Kommentare


Erstes Ei liegt im Storchennest. Ab dem 2. Ei beginnt die Brutzeit. (28. M�rz 2018)
Senderstorch Pius ist von seinem Fruehlingsausflug nach Frankreich wieder zurueck im Federseegebiet.
1 Kommentar


(26. M�rz 2018)


Links zum Artikel:
- Webmaster von stoerche-bw.de hat an der Uni Amsterdam promoviert.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/40966647732/in/album-72157655768951858/
-
1 Kommentar


Heute wurde Sitzstange oberhalb Cam montiert. (09. M�rz 2018)
Die Stoerche stehen gerne auf die Webkamera. Allerdings war diese Belastung zu schwer fuer die Cam und diese verstellte sich dadurch nach unten. Herzlichen Dank an die Feuerwehr und den staedtischen Bauhof.

Links zum Artikel:
- Flickr- Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Schnappschuss : http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1521216324
-
4 Kommentare


Anscheinend sind Siegfried und Sieglinde auf ihrem Nest. (08. M�rz 2018)
Am Morgen war zuerst, dieses Jahr, Storch Siegfried auf dem Nest.
2 Kommentare


rechts beringter Storch auf dem Nest. (04. M�rz 2018)
7.3.18 nachdem ein links beringter Storch auf dem Nest war, ist nun wieder unberingter Stoch da. Herzlichen Dank, nach Graz, fuer Spende von 50 Euro auf Storchenbetreuungskonto, . Konto Nr. IBAN DE52 6509 1040 0075 8800 16 BIC GENODES1LEU Leutkircher Bank.

Links zum Artikel:
- https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/with/40334934171/
-
1 Kommentar


Besenderte Stoerche sind in Katalonien und Frankreich. (25. Februar 2018)
Storch Pius ist von Riedlingen heute mal schnell in Kanton Zuerich geflogen an die Thur. Am Abend des 27. 2. ist Pius westlich von Bern zwischen Bieler See und Lac de Neuchartel. Pius ist zur ersten Maerznacht . nach Frankreich nach Pontarlier Departement Besancon.
0 Kommentare


Storch auf dem Nest. (21. Februar 2018)
Mittwoch war ein rechtsberingter Storch auf dem Nest. Er hat noch nicht am Nest gebaut. Stammstorch Siegfried und Sieglinde sind links beringt. In Spanien fliegen einige besenderte Stoerche Richtung Katalonien. Frankreich.

Links zum Artikel:
- http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1519229919
-
0 Kommentare


Am Wochenende ist Funkensonntag. Teilweise werden Funken am Samstagabend und am Sonntagabend abgebrannt. (15. Februar 2018)
In Mochenwangen auf der alten Kirche ist gestern 2. Storch eingetroffen. Storch Pius erkundet noch Oberschwaben. Vorgestern war er auf der Kirche in Duermetingen Heute auf der ev. Kirche in Rottenacker bei Munderkingen. Samstag 19.oo Uhr wird der Funken in Steinach. Wird wegen dem Wetter auf Sonntagabend verschoben.

Links zum Artikel:
- Fotoreihe : https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/with/40334934171/
-
0 Kommentare


In Preussenhaeusle und Mochenwangen ist auf der alten Kirche erster Storch gelandet um 15.3o ist etwa 10 km entfernt, im milderen Schussental. (02. Februar 2018)
Herzlichen Dank fuer Spende von 50 Euro am 5.2. auf Storchenbetreuungskonto.

Links zum Artikel:
- Auch in Geiselwind bei Wuerzburg ist Storch schon auf dem Nest.: http://www.infranken.de/regional/kitzingen/Fruehstart-Rekord-fuer-den-ersten-Storch;art218,3162624
- Storch in Bremen: https://weserreport.de/2018/02/weser/west/storch-max-schmeckts-auch-im-knast/
-
2 Kommentare


Am Sonntagnachmittag 28.Januar ist grosser Fasnetumzug in Bad Waldsee. (23. Januar 2018)
Am Wochenende ist in Bad Waldsee Landschafttreffen. Der Umzug wird in SWR3 gesendet. Ein ungepflegter Giebel am Haus Werner wurde mit Werbung verdeckt. Eigentliches ist dies nach Werbesatzung der Stadt verboten. Dies gilt ja nicht fuer die Stadtverwaltung? An dieses Haus haette ein Bild von Werners Esel gepasst ein Maskentyp der Waldseer Fasnet. Den Stall von Werners Esel gibt es dort noch. Aber die Stadt will das Fachwerkhaus trotz Denkmalschutz abreissen. Wenn etwas schoeneres danach gebaut wuerde, aber das glaube ich nicht. Vielleicht so Kitsch wie der Rathausbrunnen oder ein Retro-Fachwerk wie nebenan, wo jeder Schuppen ein interessanteres Fachwerk hat. Aber so ist es, wenn eine Stadt von Kulturbanausen regiert wird.

Links zum Artikel:
- http://lat2018bw.narrenzunftwaldsee.de/programm/
- Bildschirmzeitung: http://www.derwaldseeer.de
- Bilderwerkstatt Brauchle: http://www.bilderwerkstatt-brauchle.de/fasnet-in-bad-waldsee.html
0 Kommentare


Erster Storch 2018 (20. Januar 2018)
Erster Storch auf dem Storchennest. Der Storch ist ein unberingter Storch. Also nicht Siegfried oder Sieglinde. Wahrscheinlich ein Storch der in Oberschwaben im Winter war. Diese schauen nun nach geeigneten Revieren. Dadurch sind sie im Vorteil im Vergleich zu den ziehenden Stoerchen. Selbst in Norddeutschland wurden die ersten Nester besetzt.

Links zum Artikel:
- http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1516432030
-
1 Kommentar


besenderter Storch Pius in Ravensburg. (25. Dezember 2017)
Storch Pius verbrachte die hl. Nacht im Bereich Frauentorturm. Frauentorturm war das Storchennest in Ravensburg. Inzwischen gibt es dort keine Wiesen und Feuchtgebiete mehr dass ein Storchenpaar dort leben kann.. Um 1920 zeigt die Ravensburger Feuerwehr mal dass sie bis zum Storchennest hoch spritzen kann. Seither gibt es keine Stoerche mehr dort. Den Ravensburgern brachte es den Spitznamen die Storchenspritzer ein, Glueck brachte es keines. 1.1.2018 ist Storch Pius wieder auf seinem Nest am Federsee das eigentlich fuer Fischadler gedacht war.

Links zum Artikel:
- Ravensburg: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/38573707064
- Flickr Bilderreihe, Neue zuerst.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Netzwerk Storch, Seite aus Brandenburg.: https://www.facebook.com/Netzwerk.Weissstorch/
0 Kommentare


Weihnachts-und Neujahrswuensche (17. Dezember 2017)
Wir wuenschen allen friedliche und gesegnete Weihnachten. Fuer 2018 viel Glueck und Gesundheit. Wir freuen uns ueber Ihr Interesse und Feedback zu den Waldseer Stoerchen und Natur. Schoen, dass die Hobbyseite weltweit besucht wird. Ihr Waldseer Storchenvater mit Familie.

Links zum Artikel:
- Krippenbilder aus Oberschwaben: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/albums/72157632567515761
- Auch in Bad Schussenried ist wieder Krippenausstellung, die sehenswert ist.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/albums/72157628373237481
- http://www.krippen-im-neuen-kloster.de/preise-oeffnungszeiten.php
3 Kommentare


Herzlichen Dank fuer Spende. (28. November 2017)
Aus Frankfurt gingen 50 Euro fuer das Storchenbetreuungskonto ein. Inzwischen heisst die Leutkircher Bank, Volksbank Allgaeu-Oberschwaben. Das Spendenkonto lautet DE 52 6509 1040 0075 8800 16 BiC GENODES1LEU. BUND-Ortsgruppe Bad Waldsee. Der Kontostand ist heute 1274,53 Euro. Fuer Nestputzete entstanden keine Kosten fuer BUND Bad Waldsee. Der besenderte Storch Pius ist am 1.12. vom Federsee bzw. Hochdorf/Risstal nach Radolfzell-Boehringen geflogen. am 2.12 nach Markdorf. Am 5., 6. ist er weitergeflogen ueber Mengen nach Riedlingen . Am 18. Dezember ist Storch Pius auf der Kirche Obereschach suedlich von Ravensburg zur Nacht. 22.12. ist Pius Lindenhofstadion Weingarten. Am 23 ist er neben dem Weingartener Muenster zur Nacht.

Links zum Artikel:
- Im Baden-Wuerttemberg werden Stoerche mehr, zum Teil wegen Zufutter. In MV werden es weniger. : https://www.nnn.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/truebe-aussichten-fuer-weissstorch-id18475436.html
-
3 Kommentare


Storchennestputzete. (07. November 2017)
Gestern wurde das Storchennest in Aulendorf gepflegt. Heute 13.3o werden voraussichtlich die Storchennester in Steinach und Michelwinnaden gepflegt. Dank der freiwilligen Feuerwehr war die Nestpflege moeglich. Am meisten Gras wuchs auf dem Nest in Michelwinnaden. Die Nestpflege ist sinnvoll, weil die Jungstoerche sonst im Fruehjahr bei kaltem Wetter im Wasser sitzen, und schneller auskuehlen.

Links zum Artikel:
- Flicker-Bilderreihe, neue Bilder zuerst.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Storchenjahr 2017 in Bad Waldsee: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/albums/72157679976135855
- Internetseite Stoerche-Aulendorf: http://www.stoerche-aulendorf.de
- Nur der besenderte Storch Pius ist am Federsee geblieben. Ein Storchenpaar vermutlich Oggelshausen und Tiefenbach sind auch geblieben: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.senderstoerche-im-winterquartier-sie-ueberwintern-auf-der-muellkippe.2a704121-e7a2-487f-83d7-5e4923394166.html
2 Kommentare


Nest heute Nacht leer. Storch Siegfried und Sieglinde gezogen. (22. September 2017)
Gestern war Storch Siegfried noch da, mit einer Stoerchin. Ob er gezogen ist? Senderstorch Pius ist immer noch am Federsee. Storch Elfie ist bei Nimes . Storch Sara ist seit ein paar Tagen im Aargau beim Webcam-Storchennest Birri CH. Storch Ida ist bei Narbonne Fr. geblieben. Storch Ingo ist bei Sevillia.

Links zum Artikel:
- Sportverein baut Storchennest: https://diebildschirmzeitung.de/leutkirch/diepoldshofen/27621-storchennest-in-diepoldshofen
2 Kommentare


2 besenderte Stoerche in Bayern zum Bodensee gezogen . (15. September 2017)
Storch Elfie ist vom Kreis Krumbach Bayrisch Schwaben nach Friedrichshafen-Raderach gezogen. Storch Sara ist von Murnau am Staffelsee zum Bodensee Vorarlberg gezogen. Storch Pius ist noch in Bad Buchau.
0 Kommentare


(08. September 2017)
Storch Ingo hat Storch Ida bei Narbonne ueberholt. Ingo ist nun schon in Saragossa. Ingo war den Sommer in Ilmensee, Oberschwaben, hatte jedoch keinen Nachwuchs der ausflog. Senderstorch Pius ist noch in Bad Buchau. Ebenso ist Senderstorch Elfie noch Kirchheim, Pfaffenhausen Bayrisch Schwaben. 2017 geborene und besenderte Stoerche sind schon in Spanien. Ein Nabu-Storch ist schon im Tschad.
0 Kommentare


Die ersten Stoerche ziehen Richtung Afrika. (23. August 2017)
In Norddeutschland fliegen erste besenderte Stoerche Richtung Polen und Frankreich. Storch Ida 2015 in Mochenwangen geboren und besendert. Sie hat Sommer westlich von Strassburg Fr. verbracht, sie ist nach Sueden geflogen, bei Montbeliard. Am Abend des 25.8. ist sie in Bourg en Bresse bei der Partnergemeinde von Bad Waldsee. Bei Storch Siegfried und Sieglinde wird es noch dauern bis sie ziehen. Bisher waren sie meist auf ihrem Nest zur Nacht. In den letztenJahren waren sie oft auf dem Kamin der Kurbetriebe. 4.September herzliche Geburtstagsgruesse nach Kopenhagen.

Links zum Artikel:
- Nabu Blog Storchenzug: https://blogs.nabu.de/stoerche-auf-reisen/category/karte/
-
0 Kommentare






News bearbeiten