Jungstorch in Michelwinnaden und 4 Junge in Steinach wurden von der Landesweissstorchbeauftragten Frau Ute Reinhard beringt. (13. Juni 2018)
In Michelwinnaden wurde 1 Jungstorch beringt. Dieser wog 3,3 kg. Er erhielt den Ring DER A7M78. Die Storcheneltern in Michelwinnaden waren gerade am Nestbau. In Steinach wurden 4 Junge beringt. diese wogen alle etwa 3 kg. Der Schnabel war dieses Jahr wie bei allen andern in Ordnung da das Fruehjahr trocken war. Die Nester waren ohne Plastikmuell und Schnuere. A7M80 von Patin Wendy Sam genannt (Samuel oder Samantha), A7M81 vom Paten Alex (Alexander oder Alexandra) genannt. A7M82 hat den Namen Jakob. Der vierte hat den Ring DER A7M83 er bekam den Namen Chris (Christian oder Christine). Herzlichen Dank an die freiwillige Feuerwehr Bad Waldsee fuer den DL30 Einsatz.


Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentare vorhanden.


Name:
Kommentar:
Captcha: