Jungstoerche wurden heute erstmals kurz alleine im Nest gelassen. (14. Mai 2017)
Jungstorch kann auf dem Fuss stehen. Um mehr Futter zu bringen werden die Jungen alleine im Nest gelassen. Da viele andere Stoerche in der Gegend sind die ab und zu stoeren am Nest, ist es nun wichtig dass Nahrungsgebiete in Sichtweite des Nestes sind. Das 5. Stoerchlein wuerde jetzt aus dem Nest geworfen, da es zu leichte Beute fuer Milan oder Kraehen ist. In Aulendorf auf dem Webcamnest beginnt erst wieder eine neue Brutzeit.


Kathi (19. Mai 2017 06:16):
Schlangenmahlzeit http://up.picr.de/29232045bt.jpg http://up.picr.de/29232046jc.jpg

Dillo (18. Mai 2017 19:38):
Ja, das war definitiv eine Schlange - Ringelnatter, oder ähnliches! Für die Küken wohl eine neue Erfahrung... ;-)

Hafriz (18. Mai 2017 10:56):
9:45-10:15 - War das nun eine Schlange, womit die Störche (alle) sich abgemüht haben - oder etwas Problematischeres (Gürtel oder so)?

Piroschka (18. Mai 2017 08:57):
http://up.picr.de/29223214pu.jpg

Piroschka (17. Mai 2017 09:03):
http://up.picr.de/29216000df.jpg

Piroschka (16. Mai 2017 11:05):
Danke lieber Hans für die schönen Fotos und liebe Grüße auch an Irmgard


Es kann nur ein Kommentar zu einem der 5 neusten Artikel geschrieben werden